A
A
A
+
So geht’s zur Reha

Asthma
bronchiale

Kurzinfo

Die Behandlung des Asthma bronchiale bei Eltern ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Fachklinik Gaißach.
Die Betreuung erfolgt durch ein erfahrenes interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen, Asthmatrainern, Physiotherapeuten, Sportlehrern und Krankenschwestern.

Ziele der Rehabilitationsmaßnahme sind

  • Klärung der Ursache
  • Bestimmung des Schweregrades des Asthma bronchiale
  • Optimierung der Therapie des Asthma bronchiale
  • Verbesserung des Selbstmanagements
  • Motivation zu sportlicher Aktivität
  • Verbesserung der Lungenfunktion
  • Verbesserung der körperlichen  Leistungsfähigkeit
  • Besserung der Lebensqualität

Diagnose

Wir legen einen Schwerpunkt auf die Lungenfunktionsdiagnostik, bestimmen den Schweregrad der Erkrankung, schätzen ein, ob diese gut kontrolliert ist und klären Auslösefaktoren – wie z.B. Allergien.

Das Programm

Das Programm umfasst nach ausführlicher Diagnostik folgende Bausteine:

Inhalationstherapie - Icon

Inhalationstherapie

Medikamentöse Therapie nach aktuellen Leitlinien - Icon

Medikamentöse Therapie nach aktuellen Leitlinien

Asthmaschulung - Icon

Asthmaschulung

Physiotherapie und Atemschulung - Icon

Physiotherapie und Atemschulung

Bewegungstherapie - Icon

Bewegungstherapie

Bei Bedarf psychologische Betreuung - Icon

Bei Bedarf psychologische Betreuung


ABTEILUNG ASTHMA BRONCHIALE

Offen für Ihre Fragen

Bei Unklarheiten geben wir Ihnen gerne vorab Antworten. Wir freuen uns über einen Anruf oder eine Mail.

Rezeption: 08041 798-0

Sekretariat: 08041 798-221

E-Mail: info@fachklinik-gaissach.de

Flyer zur Eltern-Reha